Johann Lengl
war von 2002 bis 2011 Leiter des Ideenmanagements der BMW Group mit Sitz in München. Zu seinen Tätigkeiten zählten die strategische und operationale Gestaltung, Optimierung und Durchführung eines international vernetzten Verbesserungsprozesses. Ab 1994 war er maßgeblich mit der Einführung der KVP Methodik im BMW Werk in München betraut. In dieser Zeit vollzog das Unternehmen BMW den Schritt vom BVW zum Ideenmanagement, mit der Einführung einer einheitlichen, deutschlandweit geltenden Betriebsvereinbarung.

Sozial Web

Ideenmanagement im Sozial Web

IMZ im Facebook

IMZ im Twitter

IMZ Blog

ZI im Twitter

ZI im Facebook

 

Wir machen mit